Gestern durfte ich an einem morgendlichen Stuhlkreis in der Kita „Zwergenstüble“ teilnehmen. 
44 aufgeregte Kinder warteten auf mich und unsere neuen Frühstückspaten Herr Koch und Herr Käppler von der Firma Flöter GmbH.
Es war ein ganz wundervoller Morgenkreis. Wie selbstverständlich haben die beiden Herren gleich bei allem lustig und motiviert mitgemacht.
Besonders beeindruckt war ich dann von der Frage der Erzieherin: „Was möchtet ihr heute besonders Wichtiges erzählen“? 
Die Kinderantworten waren: „der Fahrradausflug mit Papa in die Eisdiele gestern war super“ – „das wir gestern HotDogs gegrillt haben“ – „wir bekommen nächste Woche einen Löwen“ – „das Schokoladeneis mit Mama und Papa“ - „ ich habe 2 Uropas“ 😁
Einfach fantastisch und so ehrlich!

Die anschließende Hausführung war eine ganz besondere Führung, denn die 5-jähringe Vicky präsentierte uns stolz die Einrichtung. Sicher könnt Ihr Euch vorstellen, dass es diesmal nicht um eine „normale“ Hausführung ging, denn wir durften den tollen blühenden Kirschbaum sehen, den Chilling-Baum von Lukas entdecken, James beim Fahrradfahren bestaunen, und die Fotowand von den Familien der Kinder anschauen. 
Die Kids waren großartig und haben sehr stolz IHRE Kita vorgestellt.

Herr Koch und Herr Käppler waren fest in den Händen der Kleinen, und konnten sich tatsächlich erst nach 2 Stunden von der Kinderbande losreißen.
Am Schluß haben Beide von der Einrichtungsleiterin ein Jobangebot bekommen, sie dürfen somit jederzeit wiederkommen und in der Kita aushelfen