Wir haben bereits mehrmals von der besonderen Situation in der Gemeinschaftsunterkunft auf der Waldau berichtet. 
In dieser Containerstadt leben 58 Kinder im Alter von 0-15 Jahren. Die Außenfläche ist sehr trist ….. Containerstadt halt.

Wir freuen uns somit sehr, das wir mit einer großzügigen Spende der Familie Gomolka diesen Bereich erneut aufwerten konnten.
Nachdem letztes Jahr bereits eine Tischtennisplatte und ein Kuppelzelt angeschafft wurden, konnten wir nun ein großes Trampolin finanzieren.

Da das Wetter bereits die letzten Tage frühlingshaft schön war, wurde das Trampolin auch gleich aufgebaut und fleißig genutzt. Es gab ein großes Tohuwabohu. 
Aus Schutz der Privatsphäre können wir Euch leider nicht alle Fotos zeigen, aber ich denke, Ihr könnt Euch vorstellen, was an dem Tag los war.

Ein großes Dankeschön an die Familie Gomolka!