Da während des Ramadans die Lebensmittel in Sanaa sehr teuer sind, haben wir Murad´s Familie im Mai mit dringend notwendigen Grundnahrungsmitteln versorgt. 
50 kg Mehl, 20 kg Zucker, 20 kg Reis, 40 kg Gemüse, Tomatenpaste, 1 kg Tee, 20 Liter Öl sowie 5 kg Waschmittel wurden von Mohammed eingekauft und verpackt.
Die ganze Familie schickt ein herzliches Dankeschön und ganz liebe Grüße