Weitere Projekte

Murads Schwester jetzt ebenfalls erkrankt

Murads Schwester jetzt ebenfalls erkrankt

Leider haben wir keine so guten Nachrichten aus dem Jemen erhalten.Die große Schwester von Murad ist auch an der Sichelzellenanämie erkrankt. Die Familie hat es erst sehr spät bemerkt, nämlich als ihr Gesicht bereits komplett gelb angelaufen ist. Die kleine Meryam...

mehr lesen
Sonderprojekt Murad im Jemen

Sonderprojekt Murad im Jemen

Da während des Ramadans die Lebensmittel in Sanaa sehr teuer sind, haben wir Murad´s Familie im Mai mit dringend notwendigen Grundnahrungsmitteln versorgt. 50 kg Mehl, 20 kg Zucker, 20 kg Reis, 40 kg Gemüse, Tomatenpaste, 1 kg Tee, 20 Liter Öl sowie 5 kg Waschmittel...

mehr lesen
Murad im Krankenhaus

Murad im Krankenhaus

Der kleine Murad musste Mitte März leider zu einer Bluttransfusion in das Krankenhaus.Seine Blutwerte waren nicht gut, somit wurde er zudem auf neue Medikamente eingestellt. Wir haben bereits Geld in den Jemen transferiert, damit die Krankenhauskosten sowie die neuen...

mehr lesen
Update aus unserer Suppenküche

Update aus unserer Suppenküche

Die Situation im Jemen wird leider nicht besser. Aufgrund des Bürgerkriegs brauchen mehr als 24 Millionen Menschen jeden Tag Hilfe oder Schutz. Unsere Suppenküche ist ein ganz kleines Lichtlein. Doch so klein das Licht auch ist, es hilft im Moment jeden Tag 320...

mehr lesen
Unsere Suppenküche nimmt richtig Fahrt auf

Unsere Suppenküche nimmt richtig Fahrt auf

Mittlerweile hat sich die duftige Linsensuppe in Sanaa rumgesprochen, denn auch die kleinen Geschwisterkinder laufen morgens mit in die Schule, warten bis zur Pause, um dann das warme Süppchen zu genießen.Wir finden das ganz wunderbar, und natürlich möchten wir auch...

mehr lesen
Neujahrsgruß von Murad

Neujahrsgruß von Murad

Über diesen Neujahrsgruß freuen wir uns heute ganz besonders.Der kleine Murad schickt zusammen mit seiner Familie ganz liebe Grüße an alle seine Unterstützer. Murad geht es im Moment ziemlich gut, allerdings musste er Ende des Jahres wegen Schwellungen an den...

mehr lesen
Suppenküche im Jemen – die ARD berichtet

Suppenküche im Jemen – die ARD berichtet

Die ARD hat bereits über unser Projekt berichtet! Vielen Dank an Reinhard Baumgarten für diesen aufschlussreifen und ehrlichen Bericht über die aktuelle Lage im Jemen. Liebe Leute, wir benötigen noch viel mehr Spenden, damit wir alle Kinder dieser Schule mit einer...

mehr lesen

Besuch aus dem Jemen

Am Wochenende durften wir unseren Mohammed aus dem Jemen hier bei uns in Stuttgart begrüßen. Ein ganz wundervoller, sympathischer, witziger Mann mit dem Herz am richtigen Fleck. Wir saßen lange zusammen und haben gemeinsam überlegt, wie wir die Kinder im...

mehr lesen
Sonderprojekt „Ein Bein für Moad“ im Jemen

Sonderprojekt „Ein Bein für Moad“ im Jemen

Vor geraumer Zeit haben wir das letzte Mal über dieses Projekt berichtet, heute möchten wir Euch gerne updaten: Nachdem leider nicht genug Geld für eine Beinprothese zur Verfügung stand, und ein Rollstuhl in der komplett zerstörten Stadt nicht wirklich...

mehr lesen
Sonderprojekt Kinderärztin Ashwag Moharam im Jemen

Sonderprojekt Kinderärztin Ashwag Moharam im Jemen

Wie bereits berichtet, ist von Ihren Spendengeldern Milchpulver, Infusionen und Babykekse gekauft worden.  Der Transport von Saana nach Hodeida war nicht ganz ungefährlich, da alle Strecken vom Militär streng bewacht werden.  Um Kosten zu sparen haben wir...

mehr lesen
Sonderprojekt JEMEN

Sonderprojekt JEMEN

Gewalt, Vertreibung, Krankheiten, Unterernährung und kaum Zugang zu medizinischer Hilfe und Bildung. Die Kinder im Bürgerkriegsland Jemen leben unter katastrophalen Bedingungen. Was dort passiert, ist ein Alptraum!  Diese Schlagzeile haben wir fassungslos...

mehr lesen
Sonderprojekt Murad im Jemen

Sonderprojekt Murad im Jemen

Heute möchte ich Sie auch in diesem Projekt updaten: Murad ist im April im Kuwait Hospital operiert worden, die Ärzte haben ihm seine Milz und die Gallenblase entfernen müssen. Diese OP war leider dringend notwendig. Dem kleinen Buben geht es zur Zeit den...

mehr lesen
Sonderprojekt „Waisenkinder von Mossul“

Sonderprojekt „Waisenkinder von Mossul“

Am 27.2.2018 wurde bei den Tagesthemen über die Waisenkinder von Mossul berichtet. Viele Zuschauer waren entsetzt über die Zustände im Nordirak und wollen die Leiterin des Waisenhauses unterstützen. Da es mittlerweile eine sehr gute Kooperation zu Future 4...

mehr lesen
Sonderprojekt „Kinderärztin Ashwag Moharam“

Sonderprojekt „Kinderärztin Ashwag Moharam“

Am 12.2.2018 wurde im ARD-Weltspiegel über die jemenitische Kinderärztin Ashwag Moharam berichtet. Die Resonanz des Beitrags war wieder so groß, das viele Zuschauer für diese junge Ärztin spenden möchten. Wir haben somit im Rahmen eines neuen...

mehr lesen
Sonderprojekt „Ein Bein für Moad“

Sonderprojekt „Ein Bein für Moad“

Wir freuen uns sehr, dass es auch in diesem Projekt weitergeht. Letzte Woche erreichten uns Fotos aus der Klinik in Saana. Die Ärzte haben Moad untersucht und die entsprechende Größe für eine Beinprothese genommen. In den nächsten Tagen erwarten wir ein...

mehr lesen
Kinderbuch „Nein, lass das!“

Kinderbuch „Nein, lass das!“

Die Autorin Josefine Barbaric schreibt dazu: Liebe Eltern, liebe Menschen, liebe Verbündete, Das Thema sexuelle Gewalt ist sicherlich ein unschönes, unbequemes und vor allem sehr sensibles Thema. Doch wegschauen und weghören schützt unsere Kinder nicht! Im...

mehr lesen
Ein Bein für Moad

Ein Bein für Moad

Diese Woche kam die ARD-Auslandskorrespondentin Esther Saoub auf uns zu. Am 08. August wurde im ARD-Mittagsmagazin über Moad Salem aus dem Jemen berichtet. Wieder war die Resonanz so groß, das viele Zuschauer für diese junge Familie spenden möchten. Wir...

mehr lesen
Update Murad´s Gesundheitszustand

Update Murad´s Gesundheitszustand

Dem Kleinen in Sanaa geht es leider immer schlechter. Er hat starke Schmerzen, und muss regelmäßig in das Modern German Hospital zu einer Bluttransfusion. Mit Unterstützung von unseren Spezialisten aus Deutschland haben wir eine Klinik in Jordanien...

mehr lesen

Aktuelle Entwicklung Sonderprojekt Familie Mohammed Mabrouk

Lieber Spenderinnen und Spender für die Familie von Mohammed Mabrouk, vor etwas mehr als einem halben Jahr hat das ARD Studio Kairo zusammen mit der Stuttgarter Kinderhilfsorganisation „Future4Kids“ ein Sonderprojekt gestartet, um die Familie von Mohammed Mabrouk in...

mehr lesen

Sonderprojekt Idomeni: Mai 2016 bis heute

Liebe Freunde von Future 4 Kids, wie neulich angekündigt, möchten wir heute den ausführlichen, und sehr emotionalen Bericht von Louisa und Verena veröffentlichen. Wir finden es sehr beeindruckend und haben großen Respekt vor ihrem Engagement und Mut. Der Bericht ist...

mehr lesen
Sonderprojekt Idomeni

Sonderprojekt Idomeni

Sicher könnt Ihr Euch noch an das wundervolle Engagement von Verena und Louisa erinnern, wir berichteten von ihrem Projekt im April 2016. Letzten Sommer konnten wir den Beiden einen Scheck in Höhe von 4.675,- Euro überreichen, und diese Woche wurden weitere 700,- Euro...

mehr lesen
Murads Gesundheitszustand – Update März 2017

Murads Gesundheitszustand – Update März 2017

Liebe Freunde von Future 4 Kids, heute erreichte uns ein Update von unserem ARD-Auslandkorrespondenten Thomas Aders, dieses möchte ich gerne umgehend weiterleiten: Liebe Spenderinnen und Spender, liebe Unterstützer und Unterstützerinnen, dem kleinen Murad in Sanaa...

mehr lesen
Sonderprojekt Familie Mohammed Mabrouk

Sonderprojekt Familie Mohammed Mabrouk

Ein kleiner Neujahrsgruß erreichte uns aus Kairo. Mohammed und Hoda sind sehr dankbar für die Hilfe aus Deutschland und möchten sich bei den Spendern herzlich bedanken. Mit Hilfe eines ägyptischen ARD-Mitarbeiters wurden bereits Betten, Matratzen und eine kleine...

mehr lesen
ARD-Weltspiegel: Familie Mohammed Mabrouk

ARD-Weltspiegel: Familie Mohammed Mabrouk

Diese Woche kam Matthias Ebert (ARD-Auslandskorrespondent in Kairo) auf uns zu. Am 30.10. 2016 wurde im ARD-Weltspiegel über Mohammed Mabrouk berichtet. Wieder war die Resonanz so groß, das viele Zuschauer für diese Familie spenden wollen. Wir haben somit im Rahmen...

mehr lesen
Lebensmitteltransport für den Stamm von  Murads Familie

Lebensmitteltransport für den Stamm von Murads Familie

Heute wurde der Lebensmitteltransport für den Stamm von Murad´s Familie durchgeführt. 26 Familien sind somit mit allen Grundnahrungsmitteln versorgt worden. Hier die rührenden Worte von Mohammed, unserem Mann vor Ort: „Es hat heute super geklappt mit der...

mehr lesen
Murads Kampf um medizinische Versorgung

Murads Kampf um medizinische Versorgung

Wir haben im Rahmen eines Sonderprojektes in Zusammenarbeit mit Thomas Aders (ARD Korrespondent in Kairo) die Spendenplattform für die dringend benötigte Soforthilfe Zugunsten von Murad aus Jemen eingerichtet. Die Spenden werden 1:1 direkt an seine Familie in Sanaa...

mehr lesen
Unterstützung für Idomeni durch Louisa und Verena

Unterstützung für Idomeni durch Louisa und Verena

Unfassbar wie die Zustände dort sind. Louisa & Verena haben die Reise selbst finanziert und Ihr erspartes für Medikamente, Nahrung uvm. geopfert. Als nächsten Schritt werden die beiden sechs zerteilte Familien wieder zusammenführen, da alle zerrissen und durch die...

mehr lesen
Future4Kids e.V. setzt sich für Nepal ein

Future4Kids e.V. setzt sich für Nepal ein

Wir helfen - Helfen Sie mit! Future4Kids e.V. macht sich für die Kinder in Nepal stark und will durch ein Spendenaufruf die Direkthilfe vor Ort sicherstellen. Nach den verheerenden zwei Erdbeben Ende April in der Nähe von Kathmandu wurde Nepal erschüttert. Über 8.600...

mehr lesen
PROJEKT „KLEIDER SCHAFFEN LEBEN“

PROJEKT „KLEIDER SCHAFFEN LEBEN“

Der Verein Future4Kids hat sich mit Spenden in Höhe von 4.350,00 EURO  an dieser besonderen Aktion beteiligt und durch die Finanzierung LKW Fahrten an die Syrische Grenze ermöglicht. Bitte lesen Sie weiter unter: https://kleiderschaffenleben.wordpress.com/

mehr lesen

EHRUNG FÜR SONDERSPENDE

Im Jahr 2014 konnte der Verein eine Sonderspende in Höhe von 20.000 Euro an die Sozialbürger-meisterin der Stadt Stuttgart, Frau Isabel Fezer, übergeben. Frau Fezer begleitet die Arbeit unseres Vereins seit Jahren mit Rat und Tat und hat gerne Ihr Büro im Rathaus...

mehr lesen
STRAHLENOPFER BASRA

STRAHLENOPFER BASRA

Der Verein Future 4 Kids hat im Rahmen eines Sonderprojektes in Zusammenarbeit mit Dr. Thomas Aders vom SWR die Spendenplattform für die dringend benötigte Soforthilfe Zugunsten von Strahlenopfern in Basra eingerichtet. Für Ihre Spenden bedanken wir uns im Namen der...

mehr lesen
TEILNAHME STUTTGARTER KINDER AN EINER SPORT-VERANSTALTUNG

TEILNAHME STUTTGARTER KINDER AN EINER SPORT-VERANSTALTUNG

Vielen Kindern ist es nicht möglich, ein Heimspiel des VfB oder vergleichbare Veranstaltungen zu besuchen. Ein Kontingent von 50-60 Karten wäre für eine mittelgroße Kita ideal. Ihre Spende ermöglicht den Kindern ein unvergessliches Erlebnis. VFB BESUCH AM 31.1. Dank...

mehr lesen

MANZIL 2.500 EURO FÜR INDIEN

MANZIL bedeutet in der Sprache der Hindus „Ziel“.  Das Ziel dieses ungewöhnlichen Projekts liegt darin, Kindern und Jugendlichen aus sozial unterprivilegierten Schichten Indiens einen Start ins Berufsleben zu ermöglichen. Dieses Projekt unterstützte Future4Kids mit...

mehr lesen

CASA DAS MENINAS 70.000 EURO FÜR BRASILIEN

Mit 70.000 Euro, die der Verein mithilfe von Freunden und Bekannten gesammelt hat, wurde das Auskommen der Casa das Meninas für ein ganzes Jahr gesichert. Jetzt gilt es, dem Mädchenheim konstant Unterstützung zukommen zu lassen. Das ist das Ziel von Future 4 Kids....

mehr lesen

So können Sie unsere Projekte direkt unterstützen:

Einmalspende

An unsere Bankverbindung:
IBAN: DE03 6007 0024 0098 3445 00
BIC: DEUTDEDBSTG
Deutsche Bank

Fördermitgliedschaft

Der Beitrag für Ihre Fördermitgliedschaft beträgt 60,- Euro im Jahr und kann bequem von Ihrem Konto eingezogen werden. Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail an info(at)future4kids.de mit dem Betreff „Mitgliedschaft“. Wir senden Ihnen umgehend das Anmeldeformular per E-Mail zu.

Kita-Patenschaft

Mit einer Patenschaft übernehmen Sie die finanzielle Unterstützung einer Kita. Ihr Engagement kommt dabei ganz unmittelbar den Kindern zugute, denen so ein Jahr lang ein gesundes Frühstück ermöglicht wird. Zugleich können Sie ganz direkt miterleben, welche Verbesserung und wie viel Dankbarkeit aus Ihrer Spende erwächst. Dürfen wir auf Sie zählen? Einfach eine E-Mail an info(at)future4kids.de. Wir senden Ihnen umgehend das Anmeldeformular per E-Mail zu.